Altai Russland Gebirge Hochgebirge Individualreisen Rundreisen Gruppenreisen

Die Altai - Region im Süden Sibiriens

Zwischen Ursprung und Zivilisation

Die Altai-Region befindet sich im Grenzgebiet Kasachstans, Russlands (Sibirien), der Mongolei und Chinas. Der Altai ist ein Hochgebirge mit bis zu 4.506 Metern Hohe und 2.100 Kilometern Länge. Es erstreckt sich vom Quellgebiet der Flüsse Irtysch und Ob in Südsibirien bis in die Trockenregionen Xinjiangs und zum ostmongolischen Hochplateau. Teile des Altai sind Weltnaturerbe der UNESCO.

Das Altai-Region besteht aus drei Teilen: dem Russichen, dem Mongolischen und dem Gobi- Altai, deren höchste Gipfel über oder um 4.000 m aufragen und große Gletscher tragen. Nördlich des Mongolischen Altai liegt dergeografische Mittelpunkt Asiens in der Nähe der tuwinischen Hauptstadt Kysyl.

Aufgrund der einzigartigen Flora und Landschaft wird die Gebirgsregion häufig zum Ziel für Bergsteiger und Exkursionen. Bis in Höhen von 1800 Meter sind die Berghänge mit Zedern, Kiefern, Lärchen, Fichten und Birken bewachsen. Bis zur Schneegrenze (2400 bis 3000 m) liegen Hochgebirgsweiden und -steppen. Zudem ist die Region reich an Bodenschätzen (Kohle, Blei, Zink, Edelmetalle, Eisenerz).

Altai 1 Altai 3 Altai 2

Das Landschaftsbild der Altai-Region ist geprägt von kristallklaren Bergflüssen und Seen, grünen Wiesen, geheimnisvollen Höhlen, den Bergen und der Taiga.

Die „Wunder“ des Altais:

Der höchste Gipfel Sibiriens – „Belucha“ (4506 m)
Die tiefste Höhle Russlands – „Ökologische“ Höhle (345 m)
Der dritttiefste See Russlands – „Telezkoe“ See

Der Altai zählt zu den unerforschten Gebieten der Welt. Nur hier gibt es die Möglichkeit, in die vielseitige Heimat der Legenden und Geheimnisse einzutauchen, sich ein Bild über die ersten Menschen, die hier vor Millionen Jahren gelebt haben, zu machen und sich von diesem, für Europäer unbekannten Kolorit verzaubern zu lassen.

In der Altai-Region gibt es jedoch auch Großstädte wie Barnaul (Hauptstadt der Altairegion) und Gorno-Altaisk (Hauptstadt der Republik Altai), welche die industriellen und kulturellen Zentren Sibiriens verkörpern.

Altai 4 Altai 6 Altai 5

Die einzigartige Landschaft des Altaigebirges bietet eine Mehrzahl an Erholungsmöglichkeiten. Nicht nur Wanderer und Gipfelstürmer werden ihre Freude mit dem Gebirge haben.

Zu den Berg- und Gletscherwanderungen werden auch Aktivitäten wir Rafting, Skifahren und viele weitere angeboten. Besichtigt werden kann zum Beispiel das malerischen Bergdorf Chemal im Herzen des Altai-Gebirges mit seinem Goat’s Trail Way, Patmos Island und seinem Kloster oder der Handelsweg Chuysky Trakt, welcher Russland mit der Mongolei verbindet. Im ökologischen ethnografischen Touristen-Camp „Karakol“ können die Besucher die Lebensweisen der Einheimischen kennenlernen und hautnah miterleben.

Lassen Sie sich von der Altai-Region verzaubern und genießen Sie die Erlebnisse zwischen Ursprung und Zivilisation.

Altai 8 Altai 7 Altai 9

Quelle/Copyright: Wikipedia

Weitere Bilder von der Altai-Region kommen hier:

Altai

Altai

Altai

Altai