Reisen nach Russland individuell oder in Gruppen Touren Exkursionen Visum für Russland

Ein Visa für Russland benötigen so ziemlich alle Staatsbürger der EU

Russland ist ein großes Land, sehr sehenswert, sehr schön. Auf Grund der wirtschaftlichen Verzahnung reisen neben Touristen mittlerweile auch immer mehr Geschäftsleute nach Russland. Leider benötigen alle dafür ein Visum. Sie müssen sich rechtzeitig vor Ihrer Reise nach Russland um ein Einreisevisa bemühen. Und das ist keine einfache Angelegenheit.

Ein Visa für Russland zu besorgen bzw. zu beantragen, ist eine anstrengende und komplizierte Tätigkeit. Zuerst müssen Sie sich informieren, welchen Typ eines Visums Sie genau benötigen, wo Sie den Visaantrag finden, wo und wann sie ihn abgeben sollten. Und Sie müssen vielleicht mehrmals anreisen, weil Ihre Unterlagen nicht komplett oder nicht ganz richtig ausgefüllt waren. Oder Ihr Passbild nicht den Anforderungen entspricht. Gerade, wenn Sie berufstätig sind, können Sie schnell genervt sein, weil diese Visabesorgung schnell sehr anstrengend werden kann. Damit Sie Zeit und Aufwand sparen, gibt es uns. Einen Visaservice für Ihr Visa für Russland. Wir sind ein Reisebüro mit Sitz ist in München und schon über 23 Jahre spezialisiert auf die Beschaffung von russischen Visa (und auch anderen).

Sie können Ihre Unterlagen hier vorbeibringen, Sie können sie aber auch per Post (Einschreiben oder Kurier) senden. Wir prüfen alle Unterlagen auf Vollständigkeit, ändern - da wo es nötig ist - den Visaantrag, reichen ihn ein und senden Ihnen alles fertig wieder zurück. Sie sparen Nerven und Aufwand. Wir haben viele Jahre Erfahrung in der Beantragung von Visa für die Russische Föderation und bereiten Ihre Unterlagen perfekt vor. Falls etwas fehlt, melden wir uns bei Ihnen und besprechen in aller Ruhe, wo Sie die notwendigen Dokumente herbekommen. In vielen Fällen natürlich von uns. Wir können notwendige Einladungen beschaffen und buchen Ihnen eine Auslandsreisekrankenversicherung für die Dauer Ihrer Reise - falls die keine haben (eine gesetzliche Krankenversicherung bietet dies im Normalfall nicht an) und vieles mehr.

Lesen Sie weiter unten, was genau benötigt wird - für welchen Visatyp.

Wir erledigen die Beantragung und schicken nach einigen Werktagen den Pass mit dem eingeklebten Visa nach Russland zurück zu Ihnen per Kurier (Sie müssen nicht zu Hause sein, geht auch per Briefkasteneinwurf). Bequem und einfach. Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung in der Besorgung von Visa für Russland und andere Länder.

Sparen Sie sich die mehrmaligen Wege nach München zum Russischen Visacenter. Nehmen Sie unseren Visaservice in Anspruch. Wir prüfen Ihre Unterlagen auf Vollständigkeit und Korrektheit, bevor diese eingereicht werden. Dies garantiert Ihnen eine schnelle und sofortige Bearbeitung Ihres Antrages auf ein Visa für Russland. Falls notwendig kümmern wir uns um eine Einladung, um Flug- und Hotelbuchungen und Reiseleistungen von Ort. Unser Ziel ist es, Ihnen einen freundlichen, angemessenen, professionellen und erstklassigen Service zu bieten. Bei uns steht der Kunde immer an erster Stelle.

Folgende Typen für ein Visa für Russland gibt es:

Touristisches Visum für Russland

werden für einen max. Aufenthalt in Russland von bis zu 30 Tagen und nur für eine ein- oder zweimalige Einreise ausgestellt. Sie müssen bei Beantragung nachweisen, dass Sie ein Hotel gebucht haben.

Privatvisum

gibt es nur für einfache oder zweifache Einreise. Sie benötigen dafür eine offizielle Einladung einer Person, die in Russland lebt.

Geschäftliche Visa

können länger und mit bis zu mehrfachen Einreisen ausgestellt werden. 

Arbeitsvisum

Dies ist sehr kompliziert und nur zu empfehlen, wenn Sie tatsächlich ein festes Arbeitsverhältnis aufnehmen möchten.

Transitvisum, Studienvisa, Humanitärvisa und andere

Ein Transitvisum ist dann notwendig, wenn man zum Beispiel auf der Durchreise ist und einen zeitlich kurzen Aufenthalt in Russland hat oder auf einem russischen Flughafen hat. Für Studienvisa (mehr als 90 Tage Aufenthalt in Russland) benötigen Sie zusätzlich noch einen Aidstest. Visa für humanitär motivierte Besuche sind kostenlos (das Konsulat Russlands erlässt seine Gebühren). 

visa für russland, visum nach russland, visa nach russland, russlandvisum

Benötigte Unterlagen für die Beantragung eines Visa für Russland:

  • Reisepass (Der Reisepass muß mindestens 6 Monate über das Ende der Reise hinaus gültig sein und mindestens zwei freie Seiten beinhalten.)
  • 1 Passfoto (mindestens 35×45 mm, das Bild muss den Rahmen auf dem Formular abdecken!!, biometrisch !!, heller Hintergrund (nicht blau!! nicht hellblau!!), keine Scans !!, Hinweise hier)
  • ausgefüllter Visa – Antrag | diesen unbedingt online ausfüllen (hier klicken), ausdrucken und unterschreiben (bitte nur schwarzen oder blauen Stift verwenden !!), Hinweis zum Ausfüllen: bitte als Ausstellungsort „Visa Application Center VFS (Munich)“ auswählen, Hier sehen Sie ein Muster.
  • Nachweis über die Rückkehrwilligkeit: Infos dazu hier.
  • Einladung (bei Privat- und Geschäftsvisa): Infos dazu hier.
  • Hotelvoucher (bei Touristenvisa): Infos dazu hier.
  • Nachweis einer Auslandsreise-Krankenversicherung: Infos dazu hier.

Wir können gerne für Sie touristische und geschäftliche Einladungen aus Russland besorgen.

Einladungen 

Gleich welches Visum Sie beantragen möchten, es ist immer eine sogenannte Einladung nötig. Für ein Privatvisum ist dies eine private Einladung ausgestellt von Dienststellen der Russischen Migrationsbehörde (FMS). Diese muss die Person besorgen, die Sie in Russland beherbergt. Für ein Touristenvisum ist die Einladung eigentlich keine Einladung, sondern eine spezielles Dokument des Hotels oder einer russischen Firma mit einer speziellen Lizenz. Diese Einladung erhalten Sie von uns (verursacht Extrakosten) oder vom Hotel, wenn sie es direkt gebucht haben - also nicht über eine Internet-Plattform. Für ein Geschäftsvisum benötigen Sie entweder eine Einladung von einer Firma oder eine vom FMS ausgestellte Einladung.

Zur Beschleunigung Ihrer Visaprozedur beschaffen wir Ihnen die notwendige Einladung, wenn Sie dies wünschen. Eine Einladung für eine geschäftliche Reise können Sie hier bestellen. Für die Bestellung einer touristischen Einladung benutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Kosten

Konsulatsgebühren (erhoben durch das Generalkonsulat der Russischen Föderation): ab 35 EUR
plus
Bearbeitungsgebühren des Russischen Visacenters: 27 EUR
plus
unsere Bearbeitungsgebühren: 49 EUR

eventuell noch Versandgebühren (bei Kurierzustellung aktuell 19 EUR)

Die normalen Bearbeitungszeiten im Konsulat für alle Arten von Visa betragen 9 Kalendertage! Bei einer Express-Bearbeitung fallen Zusatzkosten an. Aber auch diese dauert 4 Werktage.

Bitte beachten Sie, dass mit Direkteinladungen von russischen Firmen derzeit keine Expressbearbeitung möglich ist. Expressbearbeitung für Touristenvisa ist möglich, jedoch darf die Einreise nach Russland frühestens am 3. Werktag nach Visaerteilung erfolgen. In besonderen Ausnahmefällen fragen Sie bitte bei uns an.

Weitere aktuelle Hinweise für die Beschaffung Ihres Visa für Russland:

Bitte beachten, dass mit der Beantragung eines neuen Russland Visums alle vorherigen Visa für dieses Land erlöschen bzw. ungültig gestempelt werden. Diese können dann nicht mehr benutzt werden, auch wenn sie noch länger gültig waren.

 

Für die Beantragung von Transit-, Arbeits-, Studien- und Humanitärvisa gelten abweichende Bestimmungen. Bitte fragen Sie bei uns nach.

Details Nachweis der Rückkehrwilligkeit:

Deutsche Staatsbürger müssen dem Russischen Konsulat nachweisen, dass sie gewillt sind, nach Deutschland zurückzukehren. Ist jedoch nicht für Transit- und Arbeitsvisa nötig.

Falls Sie ein Geschäfts-, Tourist- oder Privatvisa beantragen möchten: Nachweis des Einkommens des letzten Monats durch Arbeits- und Verdienstbescheinigung, oder Registrierungsschein (Gewerbeanmeldung) des eigenen Unternehmens, oder Nachweis von Wohneigentum (Grundbuchauszug), oder Ihre letzte Steuererklärung, oder Ihren letzten Steuerbescheid, oder Bestätigung des aktuellen Arbeitgebers auf Firmenbriefpapier mit Informationen über ihre Stellung, ihr Gehalt des letzten Monats und den Zweck der Reise nach Russland. Ebenso akzeptiert werden Kontoauszüge.

 

Informationen zu den Einladungen:

Private Einladungen müssen von Dienststellen der Russischen Migrationsbehörde (FMS) ausgestellt worden sein. Eine private Einladung wird nur im Original akzeptiert, eine geschäftliche Einladung auf Firmen-Briefpapier gilt auch in Kopie (ist allerdings nicht für alle Staatsangehörigkeiten möglich). Eine vom FMS ausgestellte Einladung gilt generell nur im Original. Auch möglich: Geschäftseinladung per Telex vom Russischen Außenministerium (dieses wird elektronisch an das Generalkonsulat geschickt).

Geschäftliche Einladungen können wir Ihnen besorgen. Preisliste dafür hier!

 

Informationen zum Hotelvoucher:

Falls Sie ein Hotel selbst gebucht haben, so benötigen wir zur Visabeantragung eine Einladung vom Hotel mit der Angabe einer Referenznummer des Russischen Außenministeriums und einen Hotelvoucher. Falls Sie ein Hotel über uns buchen, besorgen wir diese Unterlagen selbst.

Einen Hotelvoucher zur Besorgung eines touristischen Visas können wir besorgen. Preisliste dafür hier!

Details zum Nachweis über eine vorhandene Auslandsreise-Krankenversicherung:

Verlangt wird eine Bestätigung (auch in Kopie möglich, diese Bestätigung wird vom Konsulat einbehalten) Ihrer Krankenversicherung, die folgende Informationen enthält:

  1. Datum des Versicherungsabschlusses
  2. Police-Nr.
  3. Familien- und Vorname des Versicherungsnehmers
  4. Angaben des Versicherers
  5. Der Gültigkeitszeitraum der Police muss die gesamte Aufenthaltsdauer auf dem Territorium Russlands im Falle der Ausstellung eines 1-bzw. 2-fachen Russland Visums und im Falle eines Mehrfachvisums die Aufenthaltsdauer der ersten Reise abdecken.
  6. Eine Übersicht der versicherten medizinischen und Krankentransportleistungen, einschließlich der Überführung der sterblichen Überreste. Vergleichen Sie bitte mit der Übersicht der medizinischen Leistungen, die von der russischen Gesetzgebung gefordert wird.
  7. Die Deckungssumme darf nicht unter 30 000 EUR sein.
  8. Territorialer Gültigkeitsraum (gesamte Welt, einschließlich Russland; Europa, einschließlich Russland usw.; Vorrang hat die garantierte Gültigkeit in Russland
  9. Unterschrift

Gerne schließen wir für Sie die nötige Versicherung ab.
Benutzen Sie für die Bestellung dieses Formular hier oder dieses hier für eine Jahresversicherung, die weltweit gilt oder rufen Sie uns an: 089-723010, wir schließen dann am Telefon eine für Sie ab.

 

Details zu Mehrfach-Geschäftsvisa

Mehrfach-Geschäftsvisa mit einer Gültigkeit von bis zu einem Jahr werden nur dann ausgestellt, wenn der Antragsteller im Vorjahr (innerhalb der letzten 12 Monaten) mindestens ein Russland Visum erhalten (außer Transitvisum) und dieses verwendet hat. Die Erteilung eines mehrfachen Russland Visums mit einer Gültigkeit von 2 bis höchstens 5 Jahren setzt voraus, dass der Antragsteller in den zwei vorangegangenen Jahren zwei mehrfache Jahresvisa erhalten und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen über Einreise und Aufenthalt in der Russischen Föderation verwendet hat.  Diese Regelungen gelten nicht bei offiziellen Einladungen, die direkt von Dienststellen der Russischen Migrationsbehörde (FMS) ausgestellt wurden.

Mehrfach-Geschäftsvisa können nur dann mit einer Express-Bearbeitungszeit beantragt werden, wenn eine von Dienststellen der Russischen Migrationsbehörde (FMS) ausgestellte Einladung vorliegt. Mit einer Einladung auf Firmen-Briefpapier geht das leider nicht.

 

Info zu Personen mit Geburtsort in der UdSSR:

Für Personen mit Geburtsort in der ehemaligen Sowjetunion wird eine detaillierte Angabe (Punkt 1 des Visaantrages) über die Abgabe der UdSSR- oder russischen Staatsbürgerschaft gefordert. Falls aktuell noch eine russische Staatsbürgerschaft besteht, kann der Visaantrag kostenpflichtig abgelehnt werden.

 

Info zu Staatenlosen Personen:

Staatenlose Personen erhalten ein Russland Visum nur unter Vorlage einer Einladung des Außenministeriums in Russland oder eines Hotelvouchers. Die Kosten des Russischen Konsulates sind wesentlich höher.

 

Info für Staatsbürger Australiens:

Für Staatsbürger Australiens gilt seit 15.06.2012: Bei der Beantragung eines geschäftlichen oder privaten Russland Visums ist zusätzlich zu den bisher geforderten Unterlagen auch eine auf russisch geschriebene und detaillierte Biographie notwendig. Wir können diese Übersetzung gerne für Sie übernehmen.